Über uns

Diese Antisexismus-Website wurde im Oktober 2010 ins Leben gerufen, die Hauptinitiatorin, die sich als AnarchaFeministin versteht und unterstützende Genoss*innen sind in der FAU (www.fau.org) organisiert.

Uns war aufgefallen, dass die Ergebnisse der Suchmaschinen bei der Eingabe von Begriffen wie Antisexismus, Sexismus nicht so ergiebig sind, wie wir es erwartet hatten und z.T. unbefriedigende Treffer erzielten. An erster Stelle erschien antisexismus.de, eine Website, die wir problematisch finden, da sie inhaltlich ihrer Überschrift nicht gerecht wird. Die Bedeutung des Begriffs Antisexismus wird dort verkannt und verdreht, die herrschenden patriarchal-hegemonialen Machtverhältnisse werden ausblendet und hauptsächlich Storys herauspickt, in denen Männer ungerecht behandelt werden. Die Suchmaschinen verlinken auf einzelne Gruppen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen, diese wirken aber gegenüber antisexismus.de nachrangig, da sie Antisexismus zwar als Thema, diesen Begriff aber nicht „suchmaschinengerecht“ im Titel führen.

Sinn macht dieses Projekt nur, wenn es im Web gut und schnell, d.h. unter den ersten Einträgen, zu finden ist. So haben wir uns entschieden (nach anfänglichen Versuchen, diese Site als Subdomain der FAU-Flensburg-Website (www.fau-fl.org) laufen zu lassen) die Domain www.antisexismus.org. Durch diese allgemeinere Bezeichnung können auch Gruppen und Initiativen, die sich nicht auf die FAU und Anarchosyndikalismus beziehen wollen, die website verlinken.

Bezüglich der Inhalte der angezeigten Websites erklären wir ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns deren Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Stand: 2020

Home